Süd-Ost Gleichstromtrasse: Tennet Geschäftsführer steht Rede und Antwort

Mitterteich. Der potenzielle Verlauf und die zu prüfenden Verlaufsvarianten der Süd-Ost Gleichstromtrasse standen im Mittelpunkt der gemeinsamen Gesprächsrunde mit Lex Hartman, dem Geschäftsführer von Tennet, und Andreas Herath, dem Projektverantwortlichen von Tennet für die Nördliche Oberpfalz. Die beiden standen den Anwesenden Bürgermeistern, Ortsvorsitzenden sowie Vertreter der Bürgerinitiativen Rede und Antwort. 

Gesprächsrunde_in_Mitterteich_TenneT, Gleichstomtrasse Süd-Ost

Im letzten Jahr wurde erfolgreich die Priorität der Erdverkabelung bei allen neuen Gleichstromtrassen gesetzlich festgeschrieben. Mit diesem Planungsauftrag der größtmöglichen Erdverkabelung ist Tennet nun mit der Prüfung von ersten Korridorentwürfen beauftragt worden: Die Trasse wird von Wolmirstedt bei Magdeburg bis nach Isar bei Landshut verlaufen. Entlang dieser ‚geraden Linie‘ werden Verlaufsoptionen geprüft, auch eine Bündelung an bestehender Infrastruktur ist dabei möglich.

Der Bundestagsabgeordnete Albrecht Rupprecht verdeutlichte im Gespräch, dass es besonders wichtig sei, dass auch die Verlaufsvariante entlang der A 9 geprüft werde. „Zusammen mit meinem Landtagskollegen Tobias Reiß werde ich dies auch noch einmal schriftlich an die Bundesnetzagentur und Tennet kommunizieren. Wir müssen sicherstellen, dass diese Verlaufsvariante nicht außer Acht gelassen wird.“

In einem nächsten Schritt müsse nun auch die Bundesnetzagentur zu einem Termin in die Region kommen. Derzeit werde der Termin noch abgestimmt. Rupprecht hofft allerdings, die Bundesnetzagentur noch im Sommer bei uns begrüßen zu können.

TenneT_in_Mitterteich_auf_Einladung_von_Albert_Rupprecht_von_links_Herath,_Hartman,Rupprecht,_Grillmeier, Gesprächsrunde Gleichstomtrasse, Süd-Ost
Bei der Gesprächsrunde zur geplanten Süd-Ost Gleichstromtrasse standen (von links) Andreas Herath, Projektverantwortlicher von Tennet für die Nördliche Oberpfalz, und Lex Hartman, Geschäftsführer von Tennet Rede und Antwort. MdB Albert Rupprecht (zweiter von rechts) hatte zur gemeinsamen Gesprächsrunde geladen. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.