Weiterhin positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Weiden. Positive Nachrichten im Agenturbezirk Weiden. Im Vergleich zum Vormonat nur ein marginaler Anstieg – im Februar 2015 waren noch 435 Personen mehr arbeitslos. Der Landkreis Neustadt schneidet im Vergleich mit Tirschenreuth und Weiden am stärksten ab – Weiden bleibt Schlusslicht.

Die Arbeitslosenzahl im Agenturbezirk Weiden erhöhte sich im Februar um lediglich 27 Personen. Gründe für den geringen Anstieg in den letzten vier Wochen waren das milde Wetter und die gute Auftragslage der Firmen sowie positive Vermittlungserfolge der Arbeitsagentur. Insgesamt 6.232 Arbeitslose zählte die Agentur für Arbeit Weiden. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 5,3 Prozent. Im Hinblick auf dem Einstellungsbedarf im  Frühjahr berichtet die Agentur von über 1.500 Arbeitsstellen.

„Die arbeitsmarktliche Erfolgsgeschichte der letzten Jahre setzt sich fort“ fasst Thomas Würdinger, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Situation im Agentur-bezirk zusammen. „Mit rund 3.750 arbeitslosen Männern und 2.482 arbeitslosen Frauen liegt die Arbeitslosenzahl um 435 Personen deutlich niedriger als im Februar 2015.

Stadt Weiden:

Josefskirche, Kirche, Weiden
Trotz verbesserter Zahlen bleibt Weiden Schlusslicht im Bezirk
  • 1.680 Arbeitslose bedeuten eine Quote von 7,2 Prozent
  • deutlich unter den Vorjahreswerten, Rückgang vor allem bei Langzeitarbeitslosen
  • 540 Stellen sind noch zu besetzen

Landkreis Neustadt/WN

Landratsamt Neustadt WN
Der Landkreis Neustadt/WN ist Spitzenreiter im Bezirk Weiden. Bild: Bildarchiv Landratsamt
  • mit 2.448 Arbeitslosen beträgt die Quote 4,6 Prozent
  • beste Quote im Vergleich zur Stadt Weiden und dem Landkreis Tirschenreuth
  • der Bestand an offenen stellen beträgt 623

Landkreis Tirschenreuth

Rathaus Markt Tirschenreuth Symbol
In Tirschenreuth waren im Februar 100 Menschen weniger arbeitslos als 12 Monate zuvor.
  • 2.104 Arbeitslose bedeuten eine Quote von 5,2 Prozent
  • im Vergleich zum Februar 2015 haben 107 Menschen mehr eine Arbeit
  • der Kreis beziffert die Zahl offener Stellen auf 396

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.