Kleinsterz fiebert Erlebniswochen Fisch entgegen

Mitterteich. Es ist DAS Familienfest mit regionalen Genüssen und bestem Kunsthandwerk – die Eröffnung der Erlebniswochen Fisch der ARGE Fisch im Landkreis Tirschenreuth. 

Eröffnung_Erlebniswochen_Fisch_©_ARGE_Fisch_e.V.1
Das Dorf Kleinsterz fiebert DEM Familienfest schlechthin entgegen: Ab Sonntag werden die Erlebniswochen Fisch 2018 eröffnet! Bild: ARGE Fisch e.V.

In diesem Jahr hat die Stadt Mitterteich das Großereignis am 30. September zu sich nach Kleinsterz geholt! Der Festbetrieb beginnt um 10 Uhr mit einer Segnung, Grußworten und dem Anzapfen des Friedenfelser Karpfentrunks. Anschließend kann bis 18 Uhr gemütlich flaniert und genossen werden.

Probiergrößen zum Schlemmen!

Ein ganzes Dorf ist im Ausnahmezustand um den Besuchern aus nah und fern das Beste aus dem Land der 1.000 Teiche zu präsentieren! Auf dem Markt der regionalen Genüsse findet man alles, was unseren Landkreis kulinarisch so besonders macht. Fisch-Köstlichkeiten vom Fischburger bis zum Karpfengyros aber auch Bio-Rind und Spezialitäten vom Strauß. Auch frische Kücheln und regionale Kuchen sind Teil des Angebots, genauso wie der Friedenfelser Karpfentrunk, der von der Freiwilligen Feuerwehr Großensterz ausgeschenkt wird.

Um die Entscheidung ein bisschen zu erleichtern, werden alle Gerichte in Probierportionen zu maximal 4 Euro angeboten, sodass man mehr als nur eine Köstlichkeit genießen kann. Kleiner Preis, großer Genuss lautet hier das Motto.

Bootsrundfahren und Karpfenolympiade

Dazu perfekt passend: der Kunsthandwerkermarkt! Mit originellen Produkten von Gartendeko bis Holzobjekten zeigt unsere Region hier ihre künstlerische Seite. Viele Aussteller haben sich dieses Jahr erstmalig angemeldet, sodass es viele neue, kreative Ideen zu sehen gibt. Mit beinahe 60 Ständen zieht sich die Schlange der Aussteller beinahe durch das gesamte Dorf.

Und auch den jüngsten Festbesuchern wird bestimmt nicht langweilig. Bei Karlis großer Karpfenolympiade warten jede Menge spannende Rätsel und Aufgaben rund um das Land der 1.000 Teiche. Als Belohnung winken tolle Hauptpreise wie z.B. ein Kinderkochkurs zum Thema Fisch oder Klassenausflüge zum Teichwirt. Passend dazu wird es Bootsrundfahrten mit der DLRG auf den Herrn-Teichen geben. Die Zeiten können vor Ort den Hinweisschildern entnommen werden.

Auch die Stadt Mitterteich und der Freizeithugl Großbüchlberg beteiligen sich ebenfalls mit Gutscheinen. Musikalisch sorgen die Jagdhornbläser (10 Uhr bis 12 Uhr), die Mitterteicher Stadtkappelle (12. Uhr bis 15 Uhr) sowie die Kulturfabrik aus Mitterteich (15 Uhr bis 18 Uhr) den ganzen Tag für beste Unterhaltung.

Fischzucht-Infos aus erster Hand

Besonders interessant wird es dieses Jahr am Gemeinschaftshaus in Kleinsterz: Hier wird Karl Rupprecht mit seinen Aquarien alles Wissenswerte zur Fischzucht im Land der 1.000 Teiche präsentieren. Passend dazu wird auch ein Infobereich aufgebaut, bei dem auch die Probleme der Teichwirtschaft thematisiert werden. Otterberater Alexander Horn sowie Landkreis-Ranger Jacob Keller werden vor Ort sein, um Interessierte näheres zu Otter, Kormoran und Biber zu erläutern. Auch unsere Oberpfälzer Teichnixe Sophia wird für Fragen, Gespräche und Fotos den ganzen Tag anzutreffen sein.

Eröffnung_Erlebniswochen_Fisch_©_ARGE_Fisch_e.V.2
Auch Teichnixe Sophia ist bei Eröffnungsfeier und den Erlebniswochen Fisch ein gern gesehener Gast! Bild: ARGE Fisch e.V.

Straßensperre, Shuttle-Busse und Parkplätze bei Erlebniswochen Fisch

Der ganze Ort ist an diesem Tag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Auf Höhe von Kleinsterz gilt auch eine Sperrung der Straße zwischen Mitterteich und Wiesau. Parkplätze stehen in unmittelbarer Umgebung in großer Auswahl bereit.

Außerdem bietet die Stadt Mitterteich einen Shuttle-Bus von Mitterteich nach Kleinsterz an. Erste Abfahrt ist um 11:00 Uhr, dann jede halbe Stunde. Die letzte Fahrt nach Kleinsterz ist um 15:00 Uhr, die letzte Rückfahrt ist um 16:00 Uhr. Die Haltestelle in Mitterteich ist beim Schmiedbrunnen, in Kleinsterz hält der Bus direkt am Ortseingang.

Eröffnung_Erlebniswochen_Fisch_©_ARGE_Fisch_e.V.3
Die Teichlandschaft Waldnaabaue. Bild: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.