Marktredwitz

In “Rawetz” wird den circa 17.000 Einwohnern und Touristen von Wanderwegen durch die Natur des Fichtelgebirges, über eine Erholungsmöglichkeit mitten in der Stadt im Auerpark bis hin zu den bekannten jährlichen Altstadtfest einiges geboten. Auch einige Schlösser kann die große Kreisstadt aufweisen. Selbst Johann Wolfgang Goethe war schon in Marktredwitz. Im Neuen Rathaus richtete Rawetz deshalb ein “Goethezimmer” ein und zeigt dort Gemälde und andere Gegenstände, die an den Besuch des berühmten Gastes erinnern. Bürgermeister von Marktredwitz ist Oliver Weigel (CSU).

Gesundheit

Pilotprojekt „Lebensretter App“ gestartet

Nordoberpfalz. Mit der neuen App „Team Bayern Lebensretter“ wird ein Laien-Nothelfer-Netzwerk aufgebaut, mit dem bei Herz- oder Kreislaufstillständen das therapiefreie, lebensgefährdende Zeitintervall verkürzt und so die Überlebenschance des...
Kultur

Die Luisenburg-Festspiele mit der Linse eingefangen

Wunsiedel. Am Montag wird um 17.30 Uhr die Ausstellung "Zeitelmoos und die Luisenburg-Festspiele" im Outlet Center Selb mit Bildern von Florian Miedl eröffnet.
Video Menschen

Straßenumfrage: Das sagen die Weidener zum sozialen Pflichtjahr

Weiden. Bei einer bundesweiten Umfrage haben sich 45 Prozent der 16- bis 35-Jährigen für ein verpflichtendes soziales Jahr ausgesprochen. Wie stehen die Oberpfälzer einem Arbeitseinsatz in Altenheimen oder Pflegeeinrichtungen gegenüber?
Video Politik

Wasserwirtschaftsamt: Oberpfälzer Wald kann nur wenig Wasser speichern

Weiden/Amberg. Nach Erkenntnissen kanadischer Forscher verliert Bayern massiv an Wasser. In ganz Deutschland summiert sich der Wasserverlust auf die enorme Menge des Bodensees. Oberregierungsrat Alois Fischer vom Wasserwirtschaftsamt Weiden...
Buntes

[Sonntagsfrage] Halloween – ist alles nur Kommerz oder doch eine tolle Tradition?

Nordoberpfalz. Wie jedes Jahr scheiden sich in Bezug auf Halloween die Geister - auf welcher Seite steht ihr? Macht mit bei unserer heutigen Abstimmung.
Meinung Buntes

Halloween: „Für mich schon immer ein unvergessliches Kindheitserlebnis“

Nordoberpfalz. Ist Halloween wirklich der kommerzialisierte Horror, den einige verabscheuen? Für mich wird es immer ein tolles Kindheitserlebnis bleiben.
Buntes

Die ewige Frage: Eine Stunde vor oder zurück?

Nordoberpfalz. Es ist wieder so weit: Die Uhren werden am Sonntag von drei auf zwei Uhr zurückgestellt.
Wirtschaft

Frisch und innovativ: Die neue Jobbörse von OberpfalzECHO ist da

Weiden. Viele bekannte Firmen aus der Region nutzen bereits die Jobbörse von OberpfalzECHO, um passendes Personal zu finden. Mit Erfolg! Das Stellenportal kommt jetzt noch moderner und innovativer daher.
Sport

Großzügige Spende für den TSV Waldershof

Marktredwitz/Waldershof. Stolz präsentieren die Kinder der F1-Jugend des TSV Waldershof ihr neues Trikot.
Exklusiv Politik

Ostbayernring wird aufgerüstet: Netzbetreiber bekommt weiteres Darlehen

Weiden. Noch nie war das Thema Energie- und Stromversorgung so wichtig wie seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine. Auch deshalb kommt der Erneuerung des Ostbayernrings enorme Bedeutung zu. Nun bekommt Netzbetreiber TenneT einen Millionenkredit...
Symbolbild, Festnahme, Haft, Handschellen, Polizei, Verbrecher
Blaulicht

Fahrraddieb war doch ein dickerer Fisch

Waldsassen. Fahnder der Grenzpolizei stellten am Dienstagnachmittag einen Fahrraddieb. Er hatte jedoch noch mehr auf dem Kerbholz.
Politik

SPD-Kreistagsfraktionen setzen gemeinsame Treffen in der Glasfabrik Lamberts fort

Waldsassen. Die Treffen der SPD-Kreistagsfraktionen Tirschenreuth und Wunsiedel sind seit Jahren Tradition. Nach zweijähriger Coronapause trafen sich die Kommunalpolitiker wieder.
Blaulicht

Die Polizei bittet um Mithilfe: 16-Jährige aus Weiden vermisst

Weiden. Seit Dienstag, 18:30 Uhr, wird die 16-jährige Shahd Sawas vermisst. Die Suche der Polizei blieb bislang ohne Erfolg.
Sport

Weidener Handballmädels steigen in die Landesliga auf

Weiden. Jubel bei den Handballmädels der HSG: Die weibliche C-Jugend steigt sensationell in die Landesliga auf.
Blaulicht

Trotz Eisenkette: Wohnwagen wird zu Diebesgut

Fuchsmühl. Unbekannte Täter entwendeten einen Wohnanhänger im Wert von 5.000 Euro, obwohl das Objekt besonders gegen Diebstahl gesichert war.