Karl Herrmann gewinnt Bürgerpreis

Pleystein. Karl Herrmann hat DIE Stimme: Er macht den Männergesangsverein fit, als Stadionssprecher Stimmung und ist auch sonst ein verlässlicher Zeitgenosse. 

Karl Herrmann Pleystei Bürgerpreis Sparkasse 2020
Karl Herrmann (Mitte) nimmt den Bürgerpreis 2020 von Bürgermeister Rainer Rewitzer (links) undSparkassen-Marktdirektor Thomas Müllner entgegen. Bild: Sparkasse.

Karl Herrmann ist seit 41 Jahren aktiv im „Männergesangverein 1895 Pleystein“ tätig und zählt zu den Stützen des Vereins. Von 1985 – 1988 war er Beisitzer in der Vorstandschaft. Seit Januar 1989 führt er den Traditionsverein als erster Vorsitzender mit Elan, Weitsicht, Entschlossenheit und Mut.

Entgegen des demographischen Wandels hat er es geschafft, den Kulturträger MGV zu dem zu machen, was er heute ist: ein Leistungschor. Besondere Höhepunkte waren unter anderem das 100-jährige Jubiläum, das Leistungssingen, die Serenaden und Konzerte, zahlreiche kirchliche und kulturelle Aktionen.

Darüber hinaus ist Karl Herrmann seit seiner Jugend bei der Feuerwehr Pleystein aktiv und besitzt sämtliche Leistungsabzeichen. Auch der TSV Pleystein kann seit Jahren auf seine Dienste zählen, unter anderem als langjähriger Spieler bei den Alten Herren, die er auch geleitet hat, außerdem als langjähriger Stadionsprecher bei den Heimspielen der ersten Mannschaft.

Seine gefragten Talente hat er sogar im Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Sigismund Pleystein eingebracht, vor allem als erster Vorsitzender von 1994 – 2002.

[box]

Noch mehr Preisträger:

Der Bürgerpreis der Vereinigten Sparkassen ist mit einem Preisgeld von 6.000 Euro dotiert. Verteilt auf die Gewinner heuer – insgesamt waren es sechs – hat jeder 1.000 Euro bekommen, die in die jeweilige Einrichtung fließen.

Die Vereinigte Sparkassen Eschenbach/Neustadt/WN/Vohenstrauß verleiht den Bürgerpreis heuer zum 11. Mal. Die Verantwortlichen wollen damit das ehrenamtliche Engagement der Preisträger ehren.

Die Bürgerpreis-Jury waren heuer Verwaltungsratsvorsitzender Joachim Neuß, Landrat Andreas Meier und der Vorstand der Vereinigten Sparkassen. [/box]

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.