„PUR“ gibt Open-Air-Auftakt in Tännesberg

Tännesberg. Über 250.000 Fans besuchten die Hallentournee von „PUR“ von Dezember 2015 – Mai 2016. Bei den ausverkauften Konzerten bewiesen die frisch gebackenen Echo-Sieger 2016 immer wieder aufs Neue ihre sensationelle Bühnenpräsenz und zogen ihr Publikum in einen magischen Bann.

PUR_2015Presse2

Von Peter Gattaut

150 Minuten beeindruckende Licht- und Videoeffekte bereicherten die eindrucksvollen PUR Live-Shows. Die 75 Quadratmeter große LED-Wand der Bühnenproduktion ermöglicht den Zuschauern immer optimale Sichtverhältnisse. 23 Konzerte umfasste die flächendeckende „Achtung“ Tournee 2016. Mit einer Produktionsgröße von fünf Trucks, 100 Boxen. 100.000 Watt, 60 Motoren, 30 Tonnen Material, 200 Scheinwerfer und 50 Personen Crew reiste die Band über 10.000 Kilometer durch Deutschland. Dabei spielten die Jungs zahlreiche Songs aus ihrem aktuellen Album „Achtung“, aber auch alte Hits wie „Lena“, „Abenteuerland“ oder „Ein graues Haar“.

Das Publikum und die Band waren immer in Höchstform. Wir haben jeden Abend genossen,

so Hartmut Engler. Ab dem 16. Juli können Fans die Band dann bei ausgewählten Open Air Konzerten erleben. Den Auftakt macht das 11. Oberpfalz-Festival in Tännesberg. Ein Privileg, das die Oberpfälzer Fans wohl zu schätzen wissen.

Im Vorfeld werden „Ludwig Two“ (ab. ca. 17 30 Uhr) und Willy Astor dafür sorgen das die Stimmung bestens angeheizt wird. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen unter anderem beim Neuen Tag in Weiden, der Amberger Zeitung, allen Filialen der Raiffeisenbank im Naabtal eG und der Vereinigten Sparkassen Neustadt/Eschenbach/Vohenstrauß oder über www.okticket.de sowie unter www.festival-tännesberg.de.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.