Wernberg-Köblitz

Der Markt Wernberg Köblitz liegt zentral im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf. Durch die gute Lage und Infrastruktur wirbt der Ort sogar mit dem Slogan “im Herzen Europas” und lockt so Unternehmen in die Region. Größter und wichtigster Arbeitgeber von Wernberg ist das Versand- und Logistikzentrum von Conrad Electronics. Auch die insgesamt 90 Vereine und Gruppierungen bereichern das kulturelle Leben des rund 5.700 großen Marktes. Wahrzeichen von Wernberg ist außerdem die sanierte Burg, die als Hotel, Restaurant oder auch für besondere Anlässe genutzt wird. Konrad Kiener (CSU) ist Bürgermeister von Wernberg Köblitz.

Sport

Bezirksliga Nord: SC Luhe-Wildenau kann mit Sieg die Tabellenführung zurückerobern

Luhe-Wildenau. Grüßt der SC Luhe-Wildenau ab Samstagnachmittag wieder von der Bezirksliga-Spitze? Die Zeichen stehen gut.
Kultur

Top-Events in der Nordoberpfalz: Von Schwanensee bis TBA Germany

Nordoberpfalz. Du hast Lust auf einen tollen Abend in der Region? Das sind die Top-Events dieser Woche in der Nordoberpfalz
Sport

Bezirksliga Nord: Weiter Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Schlicht und Luhe-Wildenau

Weiden. Keine Blöße gaben sich die punktgleichen Spitzenteams 1. FC Schlicht und SC Luhe-Wildenau am 19. Spieltag der Bezirksliga Nord.
Kultur

Top-Events in der Nordoberpfalz: Von den „Blue Devils“ bis zur „Animal Farm“

Nordoberpfalz. Wollt ihr mal wieder zu einem Kabarett oder einem Konzert gehen? Wir haben hier für euch die Top-Events in der Nordoberpfalz.
Video Sport

SC Luhe-Wildenau gewinnt das Bezirksligaderby bei der SpVgg Weiden II

Weiden. Der SC Luhe-Wildenau hat in der Bezirksliga Nord durch einen 1:0-Sieg bei der SpVgg SV Weiden II in die Erfolgsspur zurückgefunden. Bei zwei Spielen weniger zog man mit Spitzenreiter Schlicht gleich.
Politik

Grüße aus dem Bundestag: Solidarität mit den Soldaten im Ausland

Wernberg/Berlin. Mit der Aktion „Gelbes Band der Verbundenheit“ solidarisiert sich Marianne Schieder (Mitglied des Bundestags) mit den Soldaten im Ausland.
Buntes

Felssicherung sorgt für Einschränkungen zwischen Diebrunn und Luhe

Wernberg-Köblitz/Luhe. Seit Montag wird im Zuge der Staatsstraße 2657 zwischen Wernberg-Köblitz und Luhe eine Felssicherungsmaßnahme durchgeführt. Der Verkehr wird deshalb mit einer Baustellenampel halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt....
Sport

Bezirksliga Nord: Aufsteiger SV 08 Auerbach entwickelt sich zur Spitzenmannschaft

Weiden. Der SC Luhe-Wildenau kam in Ränkam erneut nicht über ein enttäuschendes Remis hinaus und bleibt weiterhin Zweiter mit 32 Punkten. Allerdings hat der SC drei Spiele weniger ausgetragen als Spitzenreiter 1. FC Schlicht (35).
Video Sport

SV TuS/DJK Grafenwöhr macht beim 3:0 gegen das Schlusslicht nur das Nötigste

Grafenwöhr. Klar mit 3:0 besiegte die SV TuS/DJK in der Bezirksliga Nord das Schlusslicht Untertraubenbach. Dennoch war Trainer Martin Kratzer nicht zufrieden.
Video Sport

Elfmeter- und Kartenfestival beim Derby FC Weiden Ost – SpVgg SV Weiden II

Weiden. Ein wahres Elfmeter- und Karten-Festival erlebten die 300 Fans beim Derby FC Weiden Ost gegen die SpVgg SV Weiden II.
Sport

Bezirksliga Nord: Schafft der SC Luhe-Wildenau wieder den Sprung an die Spitze?

Weiden. Leistet der SV Etzenricht seinem, Nachbarn Luhe-Wildenau in der Bezirksliga Nord Schützenhilfe? Knöpft der SV dem FC Schlicht zumindest einen Punkt ab und gewinnt der SC in Ränkam, würde Wildenau die Tabelle wieder anführen.
Sport

Bezirksliga Nord: Spitzenteams patzen ausnahmslos

Weiden. Der SC Luhe-Wildenau musste sich gegen den starken Aufsteiger Auerbach mit einem 1:1 zufriedengeben.
Buntes

[Sonntagsfrage] Halloween – ist alles nur Kommerz oder doch eine tolle Tradition?

Nordoberpfalz. Wie jedes Jahr scheiden sich in Bezug auf Halloween die Geister - auf welcher Seite steht ihr? Macht mit bei unserer heutigen Abstimmung.
Meinung Buntes

Halloween: „Für mich schon immer ein unvergessliches Kindheitserlebnis“

Nordoberpfalz. Ist Halloween wirklich der kommerzialisierte Horror, den einige verabscheuen? Für mich wird es immer ein tolles Kindheitserlebnis bleiben.
Buntes

Die ewige Frage: Eine Stunde vor oder zurück?

Nordoberpfalz. Es ist wieder so weit: Die Uhren werden am Sonntag von drei auf zwei Uhr zurückgestellt.