Plößberg

Nur wenige Orte sind so verbunden mit der alten Weihnachtstradition des Krippenschnitzens wie der Markt Plößberg. Alle fünf Jahre zeigen die Schnitzer ihre Werke in einer großen Krippenausstellung. Manche Krippen sind bis zu 20 Quadratmeter groß und sind mit mehreren hundert Figuren geschmückt. Doch der 74 Quadratkilometer große Erholungsort hat noch mehr zu bieten: Das Waldstrandbad Großer Weiher in Plößberg lockt jeden Sommer viele Badegäste an. Nahe Plößberg befindet sich außerdem der Liebensteiner Hochwasserspeicher. Hier kann man Angeln, Wandern oder auch Bootfahren. Bürgermeister von Plößberg ist Lothar Müller (CSU).

Politik

Pflege: Personalvertreter machen Druck

Tirschenreuth/Plößberg. Auch Beschäftigte der Pflegeeinrichtungen des BRK-Kreisverbandes beteiligen sich an bundesweiten Aktionen und protestieren für mehr Personal, Tarifbindung und solidarische Finanzierung.
Sport

Wintereinbruch wirbelt Spielplan durcheinander

Weiden. An diesem Wochenende sollte eigentlich der letzte Spieltag in diesem Jahr über die Bühne gehen. Doch der Wintereinbruch hat allen Mannschaften und auch der Spielleitung einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Sport

Kreisliga Nord: Das absolute Topspiel steigt in Erbendorf

Weiden. Im direkten Duell um die Tabellenspitze zwischen Erbendorf und Vorbach kann der Gewinner als Spitzenreiter überwintern. Im Tabellenkeller will Mantel im Derby punkten.
Polizei Bayern Polizeiauto Symbolbild
Blaulicht

Von der Straße abgekommen und überschlagen

Plößberg. Am Mittwoch kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten.
Exklusiv Wirtschaft

Kaum zu glauben, aber wahr: Mit Strom heizen und jede Menge Geld sparen

Bayreuth/Plößberg. Das innovative elektrische Flächen-Heizsystem Thermoheld ist günstig in der Anschaffung, leicht zu verbauen und hilft teure Energie zu sparen. Bei Ziegler Haus setzt man auf diese Technologie, die in Oberfranken entwickelt...
Sport

Die Teilnehmer des Ziegler Group Karriere-Cups in Weiden: SC Ettmannsdorf

Weiden. Der SV Schwandorf-Ettmannsdorf (Landesliga Mitte) ist das erste der acht Teams, die am 28. Dezember um den Ziegler Group Karriere Cup kämpfen werden und die wir in den kommenden Wochen vorstellen werden.
Sport

Die Spannung steigt: Die kreativsten Vereine können jeweils zehn Fußbälle gewinnen

Betzenmühle/Weiden. Die Spannung steigt, die Abstimmung hat begonnen. Seit heute läuft der Wettbewerb um zehn Netze mit jeweils zehn Fußbällen - gesponsert von der Ziegler Group.
Sport

Kreisliga Nord: Die meisten Spitzenteams müssen Federn lassen

Weiden. Die Tabellenspitze in der Kreisliga Nord rückt immer enger zusammen, nachdem fast alle Spitzenteams Federn lassen mussten.
Exklusiv Menschen

Jung, kreativ und heimatverliebt: Ingo Mark ist der Mann für die kulinarischen Höhepunkte

Wiesau. Wer den kulinarischen Hochgenuss sucht, muss nicht nach München oder Nürnberg. Das Gute liegt in diesem Fall so nah.

Ziegler Group Karriere-Cup: Die Würfel sind gefallen, die Gruppen stehen fest

Betzenmühle. Die Fußballfans können sich freuen: Beide Gruppen beim Ziegler Karriere Cup der SpVgg SV Weiden am 28. Dezember versprechen Hallenfußball pur.
Buntes

Vereine aufgepasst! Noch zwei Tage habt ihr Zeit, zehn Bälle zu gewinnen

Weiden. Noch zwei Tage haben Fußballvereine Zeit, ein Netz voller Bälle zu gewinnen. Bekannt gegeben werden die Gewinner beim Ziegler Group Karriere-Cup am 28. Dezember in der Mehrzweckhalle.
Sport

Kreisliga Nord: Brisantes Derby Vorbach-Tremmersdorf steht im Mittelpunkt

Weiden. Aufgrund der Tabellensituation ist es sogar das Spitzenspiel und immer eine heiße Partie, wenn Vorbach auf den Nachbarn aus Tremmersdorf trifft. Und auch im Abstiegskampf kommt es zu einem direkten Duell.
Sport

A-Klasse Ost: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pirk und Rothenstadt geht weiter

Weiden. Weiterhin im Gleichschritt marschieren die SpVgg Pirk und der VfB Rothenstadt in der A-Klasse vorne weg.
Sport

Kreisliga Nord: TSV Erbendorf ist die Mannschaft der Stunde

Weiden. Nach der Niederlage des FC Vorbach in Kulmain rückt der TSV Erbendorf dem Tabellenführer auf die Pelle.
Buntes

Altes Gemäuer erstrahlt in neuem Glanz: Generationentreff in Plößberg

Plößberg. Es ist vollbracht: Die Arbeiten am Generationentreff in der Plößberger Blumenstraße sind abgeschlossen. Die Vorher- und Nachherbilder zeigen eindrucksvoll, wie das Gebäude zu neuem Leben erweckt wurde.