Kulmain

Abgeleitet von dem ursprünglich slawischen Ortsnamen wohnen in Kulmain die Hügelbewohner. Die Gemeinde im Tirschenreuther Landkreis liegt idyllisch gelegen zwischen dem Steinwald und dem Fichtelgebirge. Dabei verteilen sich die rund 2.500 Einwohner auf insgesamt 19 Ortsteile. Die vielfältig strukturierte Landschaften laden nicht nur Einheimische sondern auch Besucher zu Ausflügen, Wanderungen und Erkundungen ein. Besonders beliebt in der Region ist der Kulmainer Stausee, der Naturpark im Fichtelgebirge oder auch das Naturerlebnisbad im Kemnather Land. Bürgermeister der Gemeinde ist Günter Kopp (CSU).

Buntes

Selbstkontrolle für Bäcker: Hervorragende Ergebnisse bei Stollenprüfung

Weiden. Bei der traditionellen Stollenprüfung im NOC-Weiden erhielten zahlreiche Stollen und Weihnachtsgebäcke die Bestnote.
Menschen

Feuerwehr Mockersdorf zeichnet langgediente Freiwillige aus

Neustadt am Kulm/Mockersdorf. Georg Wiesent, Alois Ziegler und Josef Müller leisten seit 40 Jahren, Bernd Gmelch, Matthias Wagner, Christian Walter und Michael Walter seit 25 Jahren rund um die Uhr ehrenamtlich aktiven Feuerwehrdienst zum Schutz...
Traueranzeigen

Traueranzeige Josef Muhr, Pressath

Buntes

Die große Freude, wenn alles geklappt hat

Speichersdorf. Ein buntes Angebot und weihnachtliches Ambiente ließen am Sonntag den 26. Weihnachtsmarkt zu einem stimmungsvollen Fest werden.
Sport

Wintereinbruch wirbelt Spielplan durcheinander

Weiden. An diesem Wochenende sollte eigentlich der letzte Spieltag in diesem Jahr über die Bühne gehen. Doch der Wintereinbruch hat allen Mannschaften und auch der Spielleitung einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Blaulicht

Schneeglätte: Seat-Fahrer kracht gegen Baum

Kemnath. Schneeglatte Straße und zu viel Tempo. Das passt nicht zusammen. Diese Erfahrung musste jetzt ein 20-jähriger Mann machen. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen.
Sport

Kreisliga Nord: Das absolute Topspiel steigt in Erbendorf

Weiden. Im direkten Duell um die Tabellenspitze zwischen Erbendorf und Vorbach kann der Gewinner als Spitzenreiter überwintern. Im Tabellenkeller will Mantel im Derby punkten.
Sport

A-Klasse West: SC Schwarzenbach und TSV Kastl geben sich keine Blöße

Weiden. An der Spitze der A-Klasse West ziehen weiter der SC Schwarzenbach und der TSV Kastl einsam ihre Kreise.
Blaulicht

Autofahrer demoliert 25 Straßenleitpfosten

Kulmain. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat ganz bewusst mit seinem Wagen mehr als zwei Dutzend dieser Pfosten zerstört. Die Polizei sucht nach Hinweisen.
Sport

Kreisliga Nord: Die meisten Spitzenteams müssen Federn lassen

Weiden. Die Tabellenspitze in der Kreisliga Nord rückt immer enger zusammen, nachdem fast alle Spitzenteams Federn lassen mussten.
Sport

Kreisliga Nord: Brisantes Derby Vorbach-Tremmersdorf steht im Mittelpunkt

Weiden. Aufgrund der Tabellensituation ist es sogar das Spitzenspiel und immer eine heiße Partie, wenn Vorbach auf den Nachbarn aus Tremmersdorf trifft. Und auch im Abstiegskampf kommt es zu einem direkten Duell.
Sport

A-Klasse West: Spitzenreiter SC Schwarzenbach lässt überraschend Federn

Weiden. Der SC Schwarzenbach musste einen unerwarteten Punktverlust hinnehmen. Somit könnte Verfolger Kastl mit einem Sieg näher kommen.
Sport

Kreisliga Nord: TSV Erbendorf ist die Mannschaft der Stunde

Weiden. Nach der Niederlage des FC Vorbach in Kulmain rückt der TSV Erbendorf dem Tabellenführer auf die Pelle.
Sport

Kreisliga Nord: Baut der TSV Erbendorf seine Siegesserie weiter aus?

Weiden. Mehrere Konkurrenten im oberen sowie im unteren Tabellendrittel treffen am 16. Spieltag direkt aufeinander. Dabei könnte sich manche Mannschaft etwas Luft verschaffen.
Sport

A-Klasse West: Schwarzenbach und Kastl weiterhin im Gleichschritt

Weiden. Keine Blöße gaben sich die beiden Spitzenmannschaften am 15. Spieltag der A-Klasse West. Auf den Abstiegsrängen gab es auch kaum eine Veränderung.