Leonberg

Durch den Zusammenschluss von den bis dahin eigenständigen Gemeinden Leonberg, Großensees und Pfaffenreuth entstand die heutige Gemeinde Leonberg. Neben der Landwirtschaft, war bis Anfang der 1970er das Bergwerk in Pfaffenreuth der wirtschaftliche Schwerpunkt der Region. Heute zählt die gesamte Gemeinde im Landkreis Tirschenreuth circa 1.100 Einwohner. Neben der hervorragenden Lage zwischen Mitterteich, Waldsassen und Tirschenreuth, bieten die zahlreichen Vereine und ihre Feste eine Abwechslung zum Alltag. Von mehreren freiwilligen Feuerwehren über einen Jugendchor bis hin zu einem Schützenverein findet jeder das richtige. Bürgermeister von Leonberg ist Martin Georg Cohn.

Blaulicht

Betrunken mit dem Auto in den Straßengraben

Leonberg. Ein Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol ereignete sich am Mittwochabend kurz vor 23 Uhr. Damit ihn die Polizei nicht erwischt, versteckte sich der Fahrer im Wald.
Verkehrskontrolle Polizei Symbolbild
Blaulicht

Ohne Führerschein und zu schnell am Steuer

Leonberg. Ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein, setzte sich am Mittwochmittag ein Fahrer eines Range Rovers hinter das Steuer seines Fahrzeuges. Nicht nur, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besaß, er war auch noch zu schnell unterwegs.
Wirtschaft

Viele Perspektiven – ein klares Ja zum Handwerk

Königshütte/Leonberg. Die Unternehmen WECK-Holz GmbH und CASA Vario GmbH begrüßen zum Ausbildungsstart 2022 wieder zwei junge Auszubildende. Die Übernahme der Azubis bleibt weiterhin festes Ziel aller Bemühungen.
Politik

Alle Landkreiskommunen haben einen Jugendbeauftragten

Tirschenreuth. Zweimal jährlich tagen die Jugendbeauftragten im Landkreis Tirschenreuth. Jetzt traf man sich im Landratsamt zum Meinungsaustausch.
Exklusiv Blaulicht

Kriminalstatistik: Der Landkreis Tirschenreuth ist eine der sichersten Regionen im Land

Tirschenreuth. Der Landkreis ist Spitze - auch bei der polizeilichen Kriminalstatistik, die am Montag im Landratsamt präsentiert wurde. Im vergangenen Jahr gab es mit 2324 Fällen so wenig Straftaten wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren -...
Video Politik

Kevin Kühnert, im fernen Berlin, so nah bei Fuchsmühl

Fuchsmühl. Das hatte schon fast Nibelungen-Hallen-Format: Kevin Kühnerts Einmarsch in die Fuchsmühler Mehrzweckhalle bei Standing Ovations der rund 120 Festgäste zur – Corona-bedingt zwei Jahre verspäteten – Feier des 100-jährigen...
Symbol Waldbrand Eschenbach Penzenreuth Feuerwehr Einsatzkräfte Bild Jürgen Masching08
Blaulicht

Bei Waldarbeiten: Bagger brennt

Leonberg. Zum Glück handelte der Baggerfahrer geistesgegenwärtig, sodass der Wald verschont blieb.
Buntes

Wir suchen den schönsten Maibaum der Nordoberpfalz

Nordoberpfalz. Dieses Wochenende werden in den Gemeinden die Maibäume aufgestellt. Mach mit bei unserem Fotowettbewerb und sende uns ein Bild von dir mit dem schönsten Maibaum der Nordoberpfalz!
Blaulicht

Etwas zu tief ins Glas geschaut: Mann (24) verursacht Unfall

Leonberg. Da hätte er mal sein Fahrzeug lieber stehen lassen sollen.
Blaulicht

Raser des Monats: Traurige Rekorde in Mitterteich und Tirschenreuth

Weiden. Auch im Februar hat die Verkehrspolizeiinspektion Weiden einige Geschwindigkeitsmessungen in der Region durchgeführt. Zwei der gemessenen Fahrer waren besonders schnell unterwegs.
Blitzer Blitzen Laser Kontrolle Geschwindigkeitskontrolle (1)
Blaulicht

Blitzmarathon: Doppelt so viele Raser wie im Vorjahr

Weiden. Erschreckend: Beim Blitzmarathon am vergangenen Donnerstag stellte die Polizei weit mehr als doppelt so viele Verstöße fest wie im vergangenen Jahr.
Buntes

Sturmtief „Zeynep“ sorgt für Einsätze

Nordoberpfalz. Nach dem ersten Sturm am Mittwoch zog vergangene Nacht Orkantief "Zeynep" über die nördliche Oberpfalz. Der Sturm hinterließ einige Spuren.

Sturmwarnung: Auf „Ylenia“ folgt „Zeynep“

Nordoberpfalz. Kaum hat sich Orkantief "Ylenia" verzogen folgt schon das nächste. "Zeynep" trifft heute Nacht auf die Nordoberpfalz. Allerdings wohl mit weniger Wucht.
Unwetter Symbol Bäume umgestürzt Straßen gesperrt

Sturmtief „Ylenia“ zieht über Nordoberpfalz

Nordoberpalz. Seit heute Nacht zieht das Sturmtief "Ylenia" über Deutschland. Während Norddeutschland mit starkem Unwetter zu kämpfen hat, ging es in der Nordoberpfalz bisher vergleichsweise glimpflich zu.
Gewitter Unwetter Wolke Regen Grau Gewitterzelle

Unwetter: Schule entfällt!

Nordoberpfalz. Wegen des Sturms fällt morgen die Schule aus.