Motorradunfall bei Weiherhammer

Weiherhammer. Eine Motorradfahrer und eine Autofahrerin stießen zusammen. Der Mann stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Straße war für über eine Stunde komplett für den Verkehr gesperrt. Bild: J. Masching
Bild: J. Masching
Bild: J. Masching
Bild: J. Masching
Bild: J. Masching

Am Dienstagmorgen gegen 07:15 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2166 zwischen Dürnast und Mantel ein Verkehrsunfall zwischen einem Zweirad und einem Auto.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine Landkreisbewohnerin die Umgehungsstraße bei Weiherhammer und wollte auf die Staatsstraße in Richtung Dürnast einbiegen. Dabei übersah sie einen aus dieser Richtung kommenden 17-Jährigen mit seiner 125er. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.

Motorradfahrer im Krankenhaus

Der junge Mann kam zu Sturz, seine Maschine prallte noch gegen mehrere Verkehrszeichen. Vom Rettungsdienst wurde der 17-Jährige ins Klinikum nach Weiden gebracht, die Fahrerin des Seat blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Neben einem Rettungswagen und der Polizei waren die Feuerwehren aus Weiherhammer und Mantel an der Unfallstelle. Die Staatsstraße war für über eine Stunde komplett für den Verkehr gesperrt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.