2 Tote bei Zugunglück in Freihung [update]

Freihung. Heute Nacht erreignete sich ein Zugunglück bei Freihung. Dabei starben nach Polizeiangaben zwei Menschen, vier weitere Personen wurden schwer verletzt, dazu kommen zahlreiche Leichtverletzte. Die Lage vor Ort war in der Nacht chaotisch.

Ein Regionalexpress prallte nach ersten Erkenntnissen mit einem Schwertransporter zusammen. Durch den Aufprall fing die Fahrerkabine Feuer. Es soll sogar eine Explosion gegeben haben. Mindestens vier Personen wurden offenbar schwer verletzt. Es wird nicht ausgeschlossen, dass es noch mehr sind. Der Lokführer und weitere Personen werden vermisst.

[Update] Ein mit einem Lkw beladener US-Militär-Schwertransporter hatte sich an einem Bahnübergang festgefahren. Ein mit 30 Personen besetzter Personenzug der Deutschen Bahn konnte nicht mehr bremsen und raste in den Lastwagen. Beide Fahrzeuge gingen sofort in Flammen auf. Mindestens eine Person wurde getötet, die Lage ist jedoch noch völlig unübersichtlich.

Foto: NEWS5 / Masching
Erste Bilder: Schweres Zugunglueck in der Oberpfalz - Mindestens ein Toter
Foto: NEWS5 / Masching
Foto: NEWS5 / Masching

Zug rammt Schwertransporter – Tote bei Unglück in Bayern https://t.co/W4Of8xToVM #Zugunglück #Freihung — tagesschau (@tagesschau) 5. November 2015

Weitere Informationen folgen in Kürze hier auf OberpfalzECHO.de

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.