Nach Benefizveranstaltung: 1.325 Euro für Michaela Mikolaiczyk

Pirk. Vergangenen Sonntag hat die Gemeinschaft „Musik und Text“ eine Benefizveranstaltung für die schwerkranke Michaela Mikolaiczyk gegeben. Die zweifache Mama war selbst bei dem „Musik- und Textabend“ in der Auferstehungskirche in Pirk dabei.

spenden musik und text
Michaela Mikolaiczyk besuchte mit ihren beiden Kindern das Benefizkonzert in der Auferstehungskirche in Pirk.

Das Benefizkonzert am vergangenen Sonntag für die schwerkranke Michaela Mikolaiczyk (37) in der Auferstehungskirche in Pirk war ein voller Erfolg. Der Regensburger Domspatz Peter Ermer, der AOK Chor und die Musikgruppe Kreitzderquer haben das Publikum mit ihrer Musik in ihren Bann gezogen. Neben dem musikalischen Teil wurden zwischen den Stücken immer meditative Texte verlesen.

Viele Besucher sind in die Kirche gekommen, um der kranken Frau ihre Unterstützung zu zeigen. Insgesamt haben die Zuhörer eine Summe von 1324,61 Euro für Michaela gespendet. In einer kurzen bewegenden Rede bedankte sich die zweifache Mutter für die Großzügigkeit der Gäste und für das Engagement der Gemeinschaft.

Michaela Mikolaiczyks kämpft gegen Krebs. Ihr ganzer Körper ist befallen. Die nötige Therapie wird von der Krankenkasse nicht übernommen, deshalb setzt sich die katholische Kirchenstiftung für die Alleinerziehende Mama zweier Töchter ein. Mehr über Michaela und wie man ihr helfen kann, erfahren Sie auf ihrer Facebookseite.

Weitere Benefizveranstaltungen wird die Gemeinschaft „Musik und Text“ am 06. Dezember für den Arbeitskreis Asyl und am 17. Dezember für den Bunten Kreis der Kliniken Nordoberpfalz veranstalten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.